Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
4. Juni 2013 2 04 /06 /Juni /2013 11:57

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/repstyle-1.jpg

 

So, heute gönne ich mir mal eine kleine Pause vom Lernen. Aber für Ausruhen ist dennoch keine Zeit, denn ich möchte Euch den REPSTYLE nail lacquer von essie vorstellen. Die Idee eines Reptilienhautmusters auf den Nägeln fand ich sofort richtig klasse, also musste ich diesen Nagellack natürlich ausprobieren, obwohl ich schon sehr viele negative Testberichte über diese Collection gelesen habe.

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/repstyle-2.jpg

Also genau nach Anleitung wollte ich meine Nägel pimpen.
Der erste Versuch scheiterte kläglich. Ich war ziemlich enttäuscht. Mir schien, als würde es überhaupt nichts bringen, den Magneten über den feuchten Lack zu halten.

 

Eine Woche später probierte ich es erneut. Mit Erfolg!

Man braucht zwar etwas Übung und eine sehr ruhige Hand, aber es lohnt sich vollkommen. Der Effekt ist einfach umwerfend. Das bestätigte mir auch jeder, der meine Nägel in diesem Anstrich sah!

Es sieht nach so viel Arbeit aus, ist aber doch, wenn man den Dreh raus hat, bemerkenswert einfach.


Blöd finde ich nur die Magnetform. Ein runder Magnet in der Kappe (und nicht oben drauf) wäre wesentlich praktischer gewesen. Man muss ihn einfach sehr nah an den Nagel halten, sodass die Gefahr anzuecken sehr groß ist. Dennoch schafft man es ganz gut. Schon nach 10 Sekunden Dicht-Darüberhaltens, war der Look geschaffen. Aber man muss ihn leider wirklich dicht darüber halten und auch recht schnell sein, da der Nagellack sehr schnell trocknet (was ja eigentlich sehr gut ist).

 

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/repstyle-3.jpg

 

Leider splittert er etwas schnell ab. Dementsprechend ist er eher was zum Weggehen als für den Alltag.

--> Fazit: Ich bin begeistert! Von mir bekommt der REPSTYLE nail lacquer von essie 3 von 4 Punkten!

 

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/repstyle-4.jpg

Diesen Post teilen
Repost0
Published by Roxana Dellamorte - in Testberichte
30. Mai 2013 4 30 /05 /Mai /2013 13:22

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/dsc00397.jpg

 

Heute möchte ich Euch mal wieder einen kleinen Tipp geben: Den stay matt lip cream von essence in der Farbe 04 silky red. Am Wochenende gibt es dann auch einen kleinen Partybericht vom FSM-Event in Sangerhausen .

 

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/dsc00444.jpg

 

Ich möchte gar nicht soviel schreiben, weshalb ich nur eine kleine Tabelle mit Stichpunkten für Euch habe.

 

essence: stay matt lip cream (Farbe:04 silky red)

+ gute Deckkraft

+ einfaches Auftragen

+ schönes, mattes Finish

+ sehr lange Haltbarkeit (trotz essen und trinken)

+ kein Bröckeln

+ setzt sich nicht in den Lippenfältchen ab

+ kein Auslaufen

+ geile Farbe

- färbt ab

(- ich habe den stay matt lip cream

 auch in der Farbe 03 soft nude getestet,

 von welchem ich sehr enttäuscht wurde.

 Zum Artikel *hier* klicken.)

 

 

Diesen Post teilen
Repost0
Published by Roxana Dellamorte - in Testberichte
22. Mai 2013 3 22 /05 /Mai /2013 21:21

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/dsc00392.jpg

 

Hier mal eine kleine Entfehlung: Der stay matt lip cream von essence in der Farbe 03 soft nude, auch liebevoll als leberwurstfarben bezeichnet

 

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/dsc00440.jpg


Er hat zwar eine gute Deckkraft, ist leicht aufzutragen, macht ein mattes Finish und eine schöne Farbe, aber er setzt sich so stark in den Lippenfältchen ab, dass man echt krank aussieht. Zudem bröckelt und färbt er ab.
--> 0 von 4 Punkten!

 

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/dsc00436.jpg

Diesen Post teilen
Repost0
Published by Roxana Dellamorte - in Testberichte
19. Mai 2013 7 19 /05 /Mai /2013 15:46

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/manhattan-mascara1.jpg

 

Ich bekam die Möglichkeit die neue Mascara schon vor Veröffentlichung zu testen, das möchte ich Euch natürlich auch nicht vorenthalten.

Die Volcano Precise Mascara von Manhattan verspricht,, explosives Volumen, intensive Farbe & perfekt getrennte Wimpern".
Bricht sie dieses Versprechen?

Na ja... erst einmal einige Infos zu der Mascara.

Ich habe sie in der Farbe 1010N Black eine Woche lang getestet. Es sind 10ml enthalten, welche 12 Monate haltbar sind.

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/manhattan-mascara2.jpg

 

Die Form der Bürste und ihre Anwendung

Die Mascara ist leicht und sauber aufzutragen und sehr einfach in der Handhabung. Keine Fliegenbeine-Gefahr!  Es handelt sich um eine einfache Bürste mit kurzen, sehr festen und dicken ,,Härchen". Der Bürstenkopf ist beweglich.

 

Die Haltbarkeit

Da es sich nicht um eine wasserfeste Mascara handelt, habe ich bereits mit dem Schlimmsten gerechnet. Meine Bedenken waren allerdings unberechtigt.
Kein Verlaufen! Kein Bröckeln, Schmieren oder Ähnliches!

 

Das Ergebnis

Mehrfaches Auftragen ist mit der Volcano Precise Mascara von Manhattan nicht erfolderlich. Das Ergebnis ist tiefschwarz mit hoher Deckkraft und langanhaltend. Wie versprochen sorgt die Mascara für sichtbar mehr Volumen und eine Präzise Trennung der Wimpern, dadurch wirkt es dennoch sehr natürlich.

 

Das Abschminken

Das Abschminken ist mit Abschminktüchern problemlos möglich.

 

Fazit

Die Beste, die ich je getestet habe. Sobald sie auf dem Markt ist, werde ich nur noch sie benutzen. Einfach perfekt! Mehr kann ich gar nicht dazu schreiben.

→ 10 von 4 Punkten!

 

 

 

Volcano Precise Mascara

Anwendung

+

Haltbarkeit

++

Ergebnis

++

Abschminken

+

 

Legende zur Tabelle:

  • "++" bedeutet: die Erwartungen an das Produkt wurden übertroffen

  • "+" bedeutet: die Erwartungen an das Produkt wurden erfüllt

  • "-" bedeutet: die Erwartungen an das Produkt wurden nicht erfüllt

 

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/manhattan-mascara3.jpg

Diesen Post teilen
Repost0
Published by Roxana Dellamorte - in Testberichte
9. Mai 2013 4 09 /05 /Mai /2013 21:00

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/bondage-set_01.jpg

 

Der Erotikartikelhersteller Joydivision hat mir freundlicherweise einen Artikel meiner Wahl für einen Produkttest zur Verfügung gestellt.

Ich entschied mich aus verschiedenen Gründen, die ich hier nicht näher erläutern möchte , für das Soft Bond-X Mega-Fessel- Set in schwarz.

 

Bereits nach sehr kurzer Zeit kam das Paket mit dem Bondage-Set, zwei Produktkatalogen und zwei Packungen Soft Tampons, welche ich bisher noch nicht ausprobiert habe, an.

Ich hatte nicht damit gerechnet, dass es so schnell da sein würde (andere Firmen sind diesbezüglich ganz anders).

 

Ausprobiert habe ich bzw. haben wir es dann auch sehr schnell.

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/bondage-set_02.jpg

 

 

Das Set beinhaltet:

  • 1 Augenmaske
  • 2 Handgelenk-Fesseln
  • 2 Fußgelenkfesseln
  • 4 je 1,5 m lange Seile
  • 2 Bett Fesselgurte
  • und einen kleinen Knotenguide (Für Einsteiger ist das Set also ebenfalls bestens geeignet.)

 

Es ist ja schon sehr anregend, gefesselt und nackt vor seinem Freund zu liegen und sich kaum rühren zu können. Ich bin mir sicher, ihm hat es auch sehr viel Freude bereitet .

 

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/bondage-set_04.jpg

 

Die Seile sind sehr reißfest und haben eine praktische Länge.

 

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/bondage-set_06.jpg

 

Auch die Hand- und Fußfesseln sind angenehm zu tragen, leicht anzulegen und halten auch jegliches Daran-Rumgezerre ohne Probleme aus. Zudem sind sie wie versprochen echt universell betreffend der Größe, denn ich habe sehr dünne Handgelenke, aber auch meinem Freund passen sie super.

 

[Vielleicht sollten wir mal über einen Rollentausch nachdenken ?!]

 

Kein langes Gefummel! Das Anlegen ist kinderleicht!

Das Set wurde sehr gut in Handarbeit verarbeitet. Am besten finde ich die VELCRO®-Klettverschlüsse, da sie, anders als die normalen, nicht überall dort hängen bleiben, wo sie es nicht sollen. So muss man keine Angst haben, die Bettwäsche oder Ähnliches kaputt zu machen.

 

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/bondage-set_08.jpg http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/bondage-set_09.jpg

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/bondage-set_05.jpg

 

Das einzige Manko ist, dass mein Kopf für die Maske etwas zu klein ist, sodass sie etwas locker sitzt.

 

 

--> Fazit: Also ich bin echt überzeugt von dem Soft Bond-X Mega-Fessel-Set .Hätte ich es nicht schon, würde ich es mir sofort kaufen .


Die Produkte von Joydivision bekommt Ihr in allen gutsortierten Erotikshops (z.B. Orion und Beate Uhse). 

 

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/bondage-set_03.jpg http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/bondage-set_10.jpghttp://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/bondage-set_11.jpg


Diesen Post teilen
Repost0
Published by Roxana Dellamorte - in Testberichte
26. November 2012 1 26 /11 /November /2012 21:27

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/bicolor-1.jpg

 

Nabend,

ja, ich lebe noch. Bin wieder mal voll im Stress und komme gar nicht zum Bloggen -_-

Bald beginnt auch schon die Adventszeit :) Dafür habe ich mir auch schon was ausgedacht.. hihi ;)

http://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-snc7/292767_409901669075489_473217983_n.jpg

 

Na ja, heute habe ich noch einen kleinen Nagellacktipp für Euch :)

 

Den Color Victim Nail Polish in der Farbe 860 ready to rock! von p2 habe ich vor zwei Wochen beim Shopping mit einer Modelkollegin gekauft. Sie auch - Partnerlook versteht sich ;)

 

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/bicolor-2.jpg

 

 

Der Lack lässt sich Dank des präzisen Pinsels sehr leicht auftragen. Die Farbe und der Effekt sind einfach der Hammer *.*
Leider ist die Deckkraft nicht so gut wie von p2 versprochen. Zwei Lagen müssen schon sein. Trotzdem finde ich ihn echt genial mit seinem Bicolor- Effekt.

Ebenfalls erwähnenswert sind die lange Haltbarkeit und das schnelle Trocknen.

 

--> Der Color Victim Nail Polish in der Farbe 860 ready to rock! von p2 bekommt von mir 3 von 4 Punkten!

 

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/bicolor-collage.jpg

Diesen Post teilen
Repost0
Published by Roxana Dellamorte - in Testberichte
13. November 2012 2 13 /11 /November /2012 09:20

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/bdawn-gloss1.jpg

 

Und als Letztes stelle ich Euch den roten Lipgloss (C 02 Renesmee red) aus der the twilight saga breaking dawn -part 2- LE von essence vor. http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/bdawn-gloss3.jpg

 

Ein scheinbar knallroter Lipgloss mit goldenen Glitterpigmenten. Diese werden von essence als multi-holografische Pigmente bezeichnet. Dies trifft es auch sehr gut. Insgesamt ist der optische Eindruck von diesem Gloss äußerst positiv.

 

Allerdings wirkt er auf den Lippen doch etwas anders: Er ist nicht besonders farbintensiv, wirkt aber dadurch sehr natürlich. Die Glitterpigmente zaubern ein strahlendes Lächeln. Schlimm finde ich diesen leichten Rotton nicht, im Gegenteil gefällt er mir in dieser Kombination sogar sehr gut. Auch wenn diese fehlende Farbintensivität von vielen anderen bemängelt wird, gefällt sie mir.

 

Was mir aber so überhaupt nicht gefällt, ist der Applikator. Seine komische Form führt dazu, dass der Gloss sehr unpräzise und ungleichmäßig auf den Lippen verteilt wird. Zudem muss man schon ein ganz schön geschicktes Händchen haben, um nicht ,,drüber zu malen". Das verschlechtert wirklich den Gesamteindruck dieses Produktes enorm.

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/bdawn-gloss2.jpg

Auf den Lippen aufgetragen fühlt er lipgloss-typisch schmierig an. Was ich allerdings als ganz normal empfinde.

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/bdawn-gloss4.jpgDer ca. 2€-teure Lipgloss in C 02 Renesmee red riecht und schmeckt sehr angenehm. Dieser Aspekt ist mir immer sehr wichtig.

 

Was die Haltbarkeit angeht, bin ich zufrieden. Der Glanz bleibt lange erhalten und auch die Farbe verschwindet nicht allzu früh. Ebenso setzt er sich nicht in den Lippenfältchen ab.
Wenn er dann doch abgegangen ist, bleiben nur noch die multi-holografische Pigmente auf den Lippen erhalten. Dies fühlt sich sehr unangenehm an. Und mir schien es so, als würden die Glitterpigmente dann kratzen.

--> Fazit: 2,5 von 4 Punkten!

 

[Zurück zur Einführung]

[Zurück zum ersten Testbericht (Nail Polish || 02 Alice had a vision - again)]

[Zurück zum zweiten Testbericht (Nail Polish || 03 a piece of forever) ]

[Zurück zum dritten Testbericht (Glitter Eyeliner || 01 Alice had a vision - again) ]

Diesen Post teilen
Repost0
Published by Roxana Dellamorte - in Testberichte
12. November 2012 1 12 /11 /November /2012 12:26

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/bdawn-eyeliner1.jpg

 

Kommen wir heute zu einem Glitter Eyeliner in der Farbe 01 Alice had a vision - again aus der the twilight saga breaking dawn -part 2- Limitied Edition von essence, welcher für 2,25€ bei einem Rossmann käuflich erwerbbar ist.

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/bdawn-eyeliner3.jpg

 

Ein Eyeliner mit häuptsächlich lila, aber auch silber und schwarzen Glitterpigmenten, der auch alltags-make-up-geeignet ist, da er keine Farbe sondern nur Glitter beinhaltet, sodass er als kleiner Augenmake-up-besonders-macher agieren kann.

 

(So viele Infos in einem Satz :D )

Ich hätte mir von diesem Eyeliner gewünscht, dass er auch etwas Farbe beinhaltet. Denn er ist leider sehr, sehr unauffällig. Wenn es auffallen soll, muss er schon richtig oft aufgetragen werden.

 

 

Ich weiß nicht wirklich, was ich von ihm halten soll.

 

Ebenfalls erwähnenswert sind, das schnelle Trocknen, der präzise Pinsel, der ein sauberes Auftragen ermöglicht, und die gute Haltbarkeit. Er wird zwar nicht als wasserfest bezeichnet, jedoch verläuft er in Alltagssituationen (auch wenn man etwas schwitzt) nicht.

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/bdawn-eyeliner2.jpg

--> Den Glitter Eyeliner in der Farbe 01 Alice had a vision - again aus der the twilight saga breaking dawn -part 2- Limitied Edition von essence zu bewerten ist schwierig, da ich selber noch unschlüssig bin, wie ich ihn finde. Ich denke, dies ist eine reine Geschmacksfrage, denn es gibt -abgesehen von der Farbe- nichts zu bemängeln. Wie ich geschrieben habe, finde ich es Schade, dass es sich hierbei nur um einen Glitter Eyeliner handelt. Gewünscht hätte ich mir eher einen lilafarbenen Eyeliner mit Glitterpigmenten. Aber das ist ja nur mein Geschmack. Dennoch vergebe ich 4 von 4 Punkten, da ich ansonsten einfach nichts an ihm auszusetzen habe.

 

[Zurück zur Einführung]

[Zurück zum ersten Testbericht (Nail Polish || 02 Alice had a vision - again)]

[Zurück zum zweiten Testbericht (Nail Polish || 03 a piece of forever) ]

[Weiter zum  letzten Testbericht (Lipglos || C 02 Renesmee red)]

 

Diesen Post teilen
Repost0
Published by Roxana Dellamorte - in Testberichte
11. November 2012 7 11 /11 /November /2012 11:58

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/03lack1.jpg

 

Heute geht es weiter mit dem Lack in der Farbe 03 a piece of forever aus der aktuellen Limited Edition the twilight saga breaking dawn -part 2- von essence.

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/03lack2.jpg

 

In einem wunderschönen Goldton ohne viel Schnickschnack erstrahlt dieser Nail Polish auf den Fingernägeln.

 

Klitzekleine Glitzer-Schimmerpartikel befinden sich darin. Einfach unglaublich wirkt auch der Metallic-Effekt.

 

 

 

Was soll ich bloß noch schreiben? Ich liebe diese Farbe *.*

 

Diesmal überzeugt mich wirklich auch mal wieder ein Nagellack von essence. http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/03lack3.jpg

 

Beachtenswert ist auch die sehr gute Deckkraft. Eine Schicht genügt vollkommen. 

Die leichte, flüssige Textur ermöglicht mit dem präzisen Flachpinsel ein problemloses Auftragen.

 

Leider kommt es zu einer leichten Schlierenbildung, was ich allerdings als überhaupt nicht störend empfinde.

 

Die Haltbarkeit ist wieder durchschnittlich und mit acetonfreiem Nagellackentferner kann der Lack leicht entfernt werden.
Im Gegensatz zu dem Nail Polish in der Farbe 02 Alice had a vision - again aus derselben Limited Edition, den ich Euch gestern vorgestellt habe, trocknet die Farbe 03 a piece of forever sehr schnell und ist nach kurzer Zeit unempfindlich.

 

--> 4 von 4 Punkten für meinen neuen Lieblingslack!

[Zurück zur Einführung]

[Zurück zum ersten Testbericht (Nail Polish || 02 Alice had a vision - again)]

[Weiter zum dritten Testbericht (Glitter Eyeliner || 01 Alice had a vision - again) ]

 

Diesen Post teilen
Repost0
Published by Roxana Dellamorte - in Testberichte
10. November 2012 6 10 /11 /November /2012 12:01

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/02lack1.jpg

Für ca. 2€ bekommt man die Lacke aus der the twilight saga breaking dawn -part 2- Limited Edition von essence. Wie ich Euch ja gestern berichtet habe, kaufte ich zwei Stück davon. http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/02lack4.jpgHeute möchte ich Euch meinen Testbericht zu dem Nail Polish in der Farbe 02 Alice had a vision - again zeigen.


Beginnen wir mit der Farbe: Ein sehr, sehr dunkler Lilaton, der auf den Fotos fast schwarz wirkt, mit hauptsächlich lilanen Glitzerpartikeln. Die Farbe gefällt mir sehr gut, obwohl ich mir gewünscht hätte, dass sie etwas heller ist.

Der Lack wirkt auch auf den Nägeln total genial.

 

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/02lack2.jpg

 

Allerdings nur, wenn man mindestens 2 dicke Lagen Nagellack aufträgt. http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/02lack5.jpg

Apropos Auftragen: Der Pinsel ist sehr flach, handlich und ermöglicht ein präzises Auftragen. Zudem nimmt er viel Farbe auf, was bei diesem Lack auch nötig ist.
http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/02lack3.jpgEine Schlierenbildung ist nicht erkennbar.

 

Die Textur ist angenehm flüssig, sodass der Lack leicht und schnell ausgebessert werden kann, wenn bspw. eine Ecke reinkommt.

 

 

Leider trocknet er sehr langsam, wahrscheinlich auch, weil derart dicke Schichten aufgetragen werden müssen. Selbst Stunden nachdem man die Nägel lackiert hat, ist der Lack noch empfindlich.

 

Die Haltbarkeit ist mit 3 bis 4 Tagen durchschnittlich, aber vollkommen ausreichend.
Da es sich hierbei um einen Glitzerlack handelt, merkt man dies auch beim Entfernen des Lackes, doch das ist nicht so schlimm wie bei manch anderem. Er lässt sich rückstandslos mit acetonfreiem Nagellackentferner beseitigen.

--> Nicht nur für diesen seltenen Farbton gibt es 3 von 4 Punkten!

 

[Zurück zur Einführung]

[Weiter zum zweiten Testbericht (Nail Polish || 03 a piece of forever)]

[Weiter zum letzten Testbericht (Lipglos || C 02 Renesmee red)]

Diesen Post teilen
Repost0
Published by Roxana Dellamorte - in Testberichte

Über diesen Blog

profilbild

  

My life as Roxana Dellamorte


undefiniert und ehrlich || über Fotoshootings, Mode & Beauty, Lifestyle & Essen, Filme & Games, Reisen,Testberichte, die kleinen Dinge des Alltags und vieles mehr...

 

 

 

 

Diesen Blog empfehlen

Zurück zur Startseite

Kontakt

 


 

 

 

Follow on Bloglovin

 

 

Instagram

Suchen

follow me on instagram

Instagram