Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
1. Dezember 2012 6 01 /12 /Dezember /2012 14:53

Riesig habe ich mich auf das neue TV-Format Million Dollar Shootingstar von Sat.1 gefreut.

Okay, enttäuscht wurde ich nicht. Allerdings habe ich mich über die teilnehmenden "Profi-Models" geärgert.

 

Zu allererst einmal: Weshalb muss ein Profi an einer solchen Show teilnehmen? Zumal ich die Arbeitsweise einiger Damen nicht einmal für amateurstandard halte.

 

Die eine heult gleich rum, weil sie eine kleine Schürfwunde hat. Die andere steigt direkt aus, weil sie ihre Möpse nicht zeigen will. Dann gibt´s noch die, die erst seit 8 Monaten modelt (obwohl sie wirklich Potential hat). Die andere modelt für Heavy Metal- und Rock- Kataloge/-Onlineshops. WAS SOLL DAS? Sind das wirklich Profis? Wenn ja, was bin ich und eine Vielzahl weiterer sogenannter Amateurmodels dann? Götter?

Also die Arbeitsweise der Teilnehmerinnen finde ich, wie bereits erwähnt, höchst unprofessionell. Solche Locations, Stylings etc. sind wirklich nichts alltägliches, weshalb stellen die sich so an? Die Gegebenheiten versprechen eigentlich schon wirklich wunderschöne Fotos (wenn das Model dann mitspielt) und die Weiber zicken trotzdem rum.
Ebenso scheinen sie ja nicht mal einiges Grundsätzliches am Berufsmodeln zu kennen. Bspw. geht man einfach nicht mit lackierten Nägeln zu einem Shooting. Das macht man einfach nicht. PUNKT!

Ich kenne etliche Amateurmodels, die diese Shoots besser und erfolgreicher absolvieren könnten. Aber mich fragt ja keiner :D

 

Welche Teilnehmerin mich aber verblüfft hat, war Nina. Tattoowiert, mit 30 Jahren eigentlich zu alt und überhaupt nicht model-like.

Sie wirkt auf Fotos wirklich unglaublich gut, was ich anfangs nicht gedacht hätte.

 

http://www.sat1.de/var/storage/images/media/images/redaktioneller-upload/million-dollar-shootingstar/episode-1/hoehenflugshooting/mdss-israel-hoehenflug-nina-01-sat1-oliver-gast/5449591-1-ger-DE/MDSS-Israel-Hoehenflug-Nina-01-Sat1-Oliver-Gast_gallery_350.jpg

Diesen Post teilen
Repost0
Published by Roxana Dellamorte - in Zwischen Gesellschaftskritik und Wahnsinn

Über diesen Blog

profilbild

  

My life as Roxana Dellamorte


undefiniert und ehrlich || über Fotoshootings, Mode & Beauty, Lifestyle & Essen, Filme & Games, Reisen,Testberichte, die kleinen Dinge des Alltags und vieles mehr...

 

 

 

 

Diesen Blog empfehlen

Zurück zur Startseite

Kontakt

 


 

 

 

Follow on Bloglovin

 

 

Instagram

Suchen

follow me on instagram

Instagram