Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
24. Juni 2012 7 24 /06 /Juni /2012 10:46

 

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/img00370-20120321-1627.jpg

Etwa einen Monat nach ihrer Läufigkeit, bekommt mein kleiner Pudel Muttergefühle für ihre sonst eher schlecht behandelten Kuscheltiere. Meine Desi hütet sie dann als wären sie ihre Welpen, wenn einer fehlt, wird so lange gesucht, bis er gefunden wird. Tagsüber schläft sie recht viel und geht ungern raus. Auch an Spielen wird nicht gedacht, aber nachts ist sie dann hellwach. Frauchen natürlich auch, weil Pudelchen (+ ihre `Welpen´) mit im Bett schläft. Sie trägt ihre `Babys´ hin und her und fiept dabei. Das ist echt anstrengend, gerade wenn man wirklich mal wieder Schlaf braucht.

 

Andererseits haben ihre Muttergefühle auch gute Eigenschaften, denn sie ist dann anhänglicher. Sie kuschelt sich dann immer an, wobei ich dazu erwähnen muss, dass ihre `Babys´ dann immer dabei sind.
Nach etwa 3 bis 4 Wochen ist dann der Spuk vorbei und die Kuscheltiere werden wieder gepoppt, geschleudert und angeknabbert.

 

 

Auf dem oberen Foto seht Ihr Desi mit drei ihrer fünf `Kindern´, einem Ball und einem Gummiknochen.

Auf den anderen beiden Bildern ist meine Hündin mit weiteren vier `Babys´ in ihrem Körbchen zu sehen.

http://img.webme.com/pic/r/roxana-dellamorte/babykrank-kl.jpg

Diesen Post teilen
Repost0
Published by Roxana Dellamorte - in Privates

Über diesen Blog

profilbild

  

My life as Roxana Dellamorte


undefiniert und ehrlich || über Fotoshootings, Mode & Beauty, Lifestyle & Essen, Filme & Games, Reisen,Testberichte, die kleinen Dinge des Alltags und vieles mehr...

 

 

 

 

Diesen Blog empfehlen

Zurück zur Startseite

Kontakt

 


 

 

 

Follow on Bloglovin

 

 

Instagram

Suchen

follow me on instagram

Instagram